DGV Platzreife


Die Platzreife ist sozusagen der Führerschein fürs Golfen. Denn ohne sie dürfen Sie nicht alleine auf den Golfplatz.

In der Regel werden ca. 10 Stunden benötigen um die Platzreife zu erlangen. Je nach Vorerfahrung kann es auch kürzer oder länger dauern. Innerhalb dieser Trainingszeit werde ich Sie bestmöglich auf die „Prüfung“ vorbereiten.

Die Prüfung sieht wie folgt aus:

Der erste Teil ist ein Demonstrationsloch. Hier wird Ihnen, als angehender Golfspieler, das richtige Verhalten auf dem Platz erklärt und vorgeführt. Ich gehe dafür mit Ihnen auf den Platz und erkläre Ihnen die wichtigsten Dinge anhand „realer“ Spielsituationen. Das gute an diesem Prüfungsteil ist, dass Sie hier nicht durchfallen können:) Etwas schwieriger wird es dann schon im zweiten Teil, der theoretischen Prüfung. Sie müssen dabei 30 Fragen zum Bereich Regeln und Etikette/Allgemeines innerhalb von 30 Minuten beantworten. Zum Bestehen dürfen Sie maximal vier Fehler bei den Regeln und zwei Fehler bei Etikette/ Allgemeines machen. Als Hilfsmittel steht Ihnen bei dieser Prüfung das Regelbuch „Offizielle Golfregeln“ zu Verfügung. Um schonmal ein Gefühl für die Fragen zu kriegen empfehle ich Ihnen folgendes Golfregel Quiz:

Der dritte Teil der Prüfung ist nun der Praxisteil. Dabei sollen Sie Ihr Können auf dem Golfplatz unter Beweis stellen. Es werden neun Bahnen gespielt. Dabei muss eine bestimmte Anzahl von Punkten erreicht werden um diesen Teil zu bestehen. Wie genau Sie diese Punktzahl erreichen können werde ich Ihnen noch erklären.

Falls Sie die Prüfung zu sehr abschreckt: kein Angst, bis jetzt hat noch jeder meiner Spieler diese Prüfung bestanden. Ich garantiere Ihnen, dass Sie sie auch bestehen werden!

Wollen Sie lieber einen Gruppenkurs absolvieren? Kontaktieren Sie mich einfach